Dirndlgwandsonntag – Einladung

Der Dirndlgwandsonntag hat mittlerweile seinen festen Platz
im Kalender.
Wir feiern heuer in Simonsfeld den Dirndlgwandsonntag
eine Woche vor dem offiziellen, der immer
am zweiten Sonntag im September gefeiert wird.
Am Sonntag, 4.9.2016
Damit haben Sie die Möglichkeit Ihre Tracht an
mehreren Wochen zu tragen.

Dirndlgeandsonntag 2016-1 Dirndlgwandsonntag 2016-2

ORF – Sommertour

Am 18.07.2016 waren bei der ORF – Sommertour (Thema: Die längste Brettljaus’n Niederösterreichs) in Ernstbrunn, mit einem 3,3m langen Jausenbrettl dabei!

Kunstausstellung der Kindergartenkinder

Diesmal haben die Kinder vom Ernstbrunner Kindergarten Bilder für unsere Kunstgalerie gemalt. Thema ist: „Was stellen sich die Kinder unter Bauernmarkt, Landwirtschaft und Landleben vor“ Ab Morgen (Samstag, 21.5.) können die Bilder in den Räumlichkeiten des Bauernmarktes Simonsfeld bewundert werden! Am Foto: Die Übergabe der Zeichnungen

IMG_0441IMG_0483 IMG_0482 IMG_0478

Fotos – Oldtimertreffen 2016

Schatzkist’l

So sehen die neuen Geschengskörbe aus:

Einfach bestellen bei Familie Wittmann oder Familie Bauer
Kontakte: http://www.bauernmarkt-simonsfeld.at/?page_id=86

Schatzkisterl

Kunstausstellung von Johannes Binder

Johannes Binder, geb. 1955, wohnhaft in 2135  Altruppersdorf, verheiratet, 2 Töchter.

Hobbies: Fotografieren, Rockmusik hören und Wandern.

Arbeitet als Kaufm. Angestellter im Baucenter des Lagerhauses 2170 Poysdorf.

Der Hobbyfotograf befasst sich schon lange mit dem Thema ´Das andere Fotografieren´ . Seit einigen Jahren bringt der Freizeitfotograf jährlich einen bis zwei JAHRESFOTOKALENDER zu verschiedenen Themen (wie z. B.: „Einblicke & Aussichten“, „Schräges Ballgeflüster, „Einst & Jetzt“ oder sehr heikel „ Spitznamen der Orte“) mit zahlreichen hübschen, meist weiblichen Models heraus, deren Reinerlös immer sozialen Einrichtungen (wie Kolping-Behindertenwerkstatt, Ortsstelle Rotes Kreuz, Kindergarten, Pflegeheim Poysdorf u.a.) zugute kommt.

Außerdem stellt er zwei Mal im Jahr in seinem Heimatort während des Kellergassenfestes und in Poysdorf in Bankinstituten bzw. in der ´Ebinger-Passage´ seine Bilder mit den unterschiedlichsten Themen aus.

Johannes Binder (alias ´John Derbin´) ist auch als Hobbyschriftsteller bei der Buchausstellung im Alten Klostersaal in Poysdorf mit einigen seiner Kinder- und Jugendbücher sowie heiter/besinnlichen und Gedichten – meist in Weinviertler Mundart gehalten – vertreten. Sein neuestes ´Werk´ heißt „ Z´JUNG?“, umfasst 215 Seiten und ist erst vor zwei Wochen fertig geworden!

???????????????????????????????